Blogstöckchen: Nominierung beim “Liebster Award”

Filed in Allgemein by on 20. Februar 2015

Blockstöckchen, Blogparaden oder eben Blog Awards?

Blogstöckchen Liebster Award Nominierung von Tauschblog swapy.de

Vor ein paar Tagen bekam ich eine Nachricht mit folgendem Inhalt: „Hallochen, ich habe dir den „Liebsten Award“ verliehen. Schau gleich vorbei und freu dich darüber, bevor du ihn weitergibst =) Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!

Was, wie, wofür? Liebster was? Award verliehen? An mich? Meine Neugier war geweckt und ich las den Artikel. Es war eine Art Kettenbrief – in der Bloggersprache auch als Blockstöckchen, Blogparaden oder eben Blog Awards genannt.

Es ist Premiere für den swapy.de-Tauschblog – gleich zwei mal wurden wir in dieser Woche erstmalig mit einem Blogstöckchen „beworfen“ – dem Liebster Award. Nominiert für den Liebster Award wurden wir von Noëmi mit ihrem Tintehexe-Blog und von Jessicas hugi2014-Blog – vielen Dank dafür. Jetzt habe ich den Salat und die Ehre eure Fragen zu beantworten und anschließend andere Blogger “ zu bewerfen“ 😉

Nun fragen sich bestimmt einige von euch: „Blogstöckchen – was ist das? – beworfen? Spinnt sie jetzt vollkommen?“ Weil der Liebster Award das erste Blogstöckchen von swapy.de ist und nicht jeder Blogleser weiß zwangsläufig damit etwas anzufangen,  darum zunächst eine kurze Erklärung. Übrigens wusste ich bis heute auch nicht, was es mit diesem „Liebster Award“ auf sich hat und musste ein wenig im Netzt recherchieren.

Blockstöckchen – was ist das eigentlich?
Sinn und Zweck von Blogstöckchen ist das Entdecken und Weiterempfehlen neuer interessanter Blogs. Bei dem „Liebster Award“ geschieht dies durch Fragen/Antworten. Man bekommt im Rahmen einer Nominierung 11 Fragen gestellt. Nachdem man diese beantwortet hat, nominiert man einfach andere Blogs  und stellt dem Blogger wiederum 11 neue Fragen. Den Ursprung von diesem Award konnte ich bei meinen Recherchen leider nicht herausfinden. Scheinbar gibt es diesen schon ein paar Jahre und ich weiß nicht, ob es am Ende eine Art “Allerliebsten Award” gibt und wer darüber entscheidet?  Offensichtlich nominiert man einfach fleißig in der Blogosphäre herum und lernt so neue Blogs kennen – die Idee und der Netzwerkgedanke dahinter gefallen mir und deshalb mache ich einfach mal mit. Dabei sein ist alles! 😉

Lerne (neue) Blogs kennen – Liebster-Blog-Award

Jetzt habe ich schon soviel geschrieben und bin immer noch nicht auf die 22 Fragen eingegangen. Also dann – hier Jessicas Fragen und meine Antworten:

1. Wie lange bloggst du schon?
Nicht lange. Zwar habe ich das Bloggen für mich schon in den Anfängen der Blogosphäre entdeckt. Allerdings hatte ich aus familiären und beruflichen Gründen nie richtig die Zeit dazu gefunden.
2. Liest du auch bei anderen Bloggern?
Hin und wieder stoße ich auf interessante Blogs im Netz. Entweder durch gezielte Suche nach Blogbeiträgen oder durch solche Blogger-Aktionen. Interessant finde ich insbesondere Blogger, die sich nicht nur auf ein bestimmtest Thema fokussieren oder Blogs, die viele Themen einfach nur kritisch hinterfragen.
3. Wo arbeitest du am liebsten an deinem Blog?
Naja, als Arbeit möchte ich das Bloggen nicht bezeichnen – zumindest was mich angeht. Gleichwohl weiß ich, dass viele Blogger dadurch ihre Brötchen verdienen. Wenn ich aber einen Blogbeitrag verfasse, dann am liebsten an einem funktionierenden PC mit funktionierender Internetverbindung. In der Bananenrepublik-Deutschland (Zitat von meinem Ehemann), gibt es einige Flecken auf der Karte, wo es immer noch kein DSL gibt – leider wohne ich an einem solchen Fleck.
4. Wie lange benötigst du im durchschnittlich für einen neuen Blog-Text?
Das ist tatsächlich eine schwierige Frage. Es hängt von vielen Faktoren ab. Wie gut liegt mir das Thema? Wie ungestört kann ich meinen Gedanken freien Lauf lassen? Wie umfangreich will ich meinen Blogartikel haben? Bis jetzt habe ich noch keinen Blogartikel unter einer Stunde geschrieben. Allerdings habe ich bis heute auch nicht so viele verfasst und die meisten waren eher Ausführliche.
5. Welche Pläne hast du für 2015 mit deinem Blog?
Keine, weil ich auch keinen eigenen Blog betreibe. Ich blogge einfach, wenn ich Zeit dazu habe und mir gerade danach ist.
6. Wie bereitest du deine Blog-Beiträge vor?
Zunächst mache ich mir eine grobe Gliederung, insbesondere für Überschriften versuche ich mir viel Zeit zu nehmen. Hierzu lese ich auch ein wenig im Netzt und lasse mich gerne inspirieren. Der Rest kommt dann ganz von alleine.
7. Was motiviert dich, immer weiter zu machen?
Unterschiedlich: Meinungsäußerung, Kontakt mit anderen Bloggern, Vernetzung, Sichtweise anderer Menschen.
10. Unterstützt dich dein Umfeld mit deinem Blog und Ideen?
Nö, bloggen ist ein Hobby und keine Arbeit bzw. Last – siehe auch Frage 3.
9. Was für Hobby`s hast du?
Gedichte schreiben, Kochen und manchmal mit Photoshop Bilder bearbeiten
10. Was ist dein morgendliches Ritual?
Kinder für den Kindergarten fertig machen 🙂
11. Hast du Tiere?
Nee, wir haben bei uns keine Tiere – zwei Jungs halten mich genug auf Trab.

Und nun Noëmis Fragen und meine Antworten:

1. Was für einen Beruf wolltest du ergreifen, als du 5 Jahre alt warst?
Mit fünf Jahren wollte ich Prinzessin werden – über einen Beruf habe ich mir damals noch keine Gedanken gemacht 🙂
2. Welche Jahreszeit ist deine Liebste und warum?
Frühling, weil dann der Sommer nicht weit weg ist 😉
3. Magst du lieber Filme oder Bücher?
Kommt auf die Laune an. Manchmal genieße ich einfach die Ruhe mit einem Buch in der Hand. Manchmal aber genieße ich auch den Filmabend mit Freunden oder Familie 😉
4. Was liegt auf deinem Nachttisch?
Wecker, Handcreme, Taschentücher und ein paar Zeitschriften.
5. Was ist deine absolute Lieblingsspeise?
Russische Manti – leider zeitaufwändig
6. Wie lange würdest du es auf einer einsamen Insel aushalten?
Ganz ohne Lebewesen? – keine zwei Wochen 😉
7. Welches der vier Elemente (Wasser, Feuer, Luft, Erde) ist dein Liebstes?
Wasser
8. Fährst du lieber Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln?
Am liebsten mit dem Auto, doch das ist absolute Seltenheit. Wir haben leider nur ein Auto.
9. Welche Person würdest du gerne mal treffen und warum?
Dalai Lama, weil er die menschliche Werte wie Mitgefühl, Toleranz und Gewaltlosigkeit vorlebt wie kein anderer.
10. Was ist für dich Kunst?
Kunst ist ein Talent bzw. eine Fähigkeit etwas zu machen, was nicht jeder kann. Damit meine ich nicht nur die Malerei. Ein guter Buchautor hat z.B. die Fähigkeit den Leser auf eine eigene Reise zu schicken.
11. Welche Farbe kannst du überhaupt nicht leiden?
Farben, die in der Natur nicht vorkommen: schwarz und weiß.

So gibst du den Award weiter:

Die offiziellen, durch „stille Post-Effekt“ veränderte Regeln des Liebster-Award 😉

  • Danke der Person die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Artikel. (erledigt)
  • Beantworte die 11 Fragen des Liebster Award, die dir (hier durch mich) gestellt wurden. (erledigt)
  • Nominiere 5 – 11 weitere Blogs für den Liebster Award. (erledigt)
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für die nominierten Blogs zusammen. (erledigt)
  • Informiere die Nominierten über deinen Liebster-Award Artikel.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog Artikel auf. (erledigt)

Meine elf Fragen…

Bücher, Bücher und noch mal Bücher – ich habe mich für 11 Blogs zum Thema Bücher entschieden, weil das Jahr 2015 bei swapy zum Jahr der Buch-Tauscherei erklärt wurden. Entsprechend werden auch meine Fragen in Richtung Literatur gehen 😉

  1. Buch, Hörbuch oder E-Book?
  2. Wie lautet dein Lieblingsbuch?
  3. Wo beziehst du am liebsten neuen Lesestoff?
  4. Welche drei Dinge sind dir beim Lesen von Büchern am wichtigsten?
  5. Welches Buch würdest du in keinem Fall hergeben?
  6. Wie viele Stunden pro Woche (durchschnittlich) verbringst du mit dem Lesen/Hören von (Hör)Büchern?
  7. Inwiefern hat das Lesen von Büchern dein Leben beeinflusst?
  8. Bücher tauschen statt kaufen“ – wie findest du diesen Gedanken?
  9. Hast du schon mal Bücher getauscht? Wenn ja, wie war es?
  10. Wie ist der Name deines „Bücher“-Blogs entstanden?
  11. Welche drei Bücher-Blogs sind deine Favoriten?

Begründe bitte deine Antworten 😉

… gehen an:

Danke

Vielen Dank noch mal für die Nominierung. Und ein Dankeschön im Voraus an diejenigen, die bei dem Spaß mitmachen. Ich bin gespannt, eure Antworten zu lesen!

Tags: , , , ,

About the Author ()

Comments (6)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Corinna sagt:

    Vielen Dank für die Nominierung, liebe Nelli!

    Meine Antworten habe ich hier gebloggt: http://ebookninja.de/2015/02/21/und-der-liebster-award-geht-an-mich/

    Liebe Grüße
    Corinna (der eBookNinja)

  2. Udo sagt:

    Hallo Nelli,

    Danke für die Nominierung.

    Hier meine Antworten:
    http://udoland.de/news/winner-alle-liebster-award

    Grüße
    Udo

  3. Tina sagt:

    Vielen Dank für die Nominierung liebe Nelli! Hier findest du meine Antworten
    http://favourite-books.de/11-fragen-rund-ums-lesen-favourite-books-nominiert-fuer-den-liebster-award/

    Und nun geht es auf die Suche nach neuen interessanten Bloggern! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    LG Tina