Heute ist wohl Tag der Blogparaden bei swapy 😉 Gerade mal wenige Stunden her, da haben wir an unserer ersten Blogparade 2015 „Was habt Ihr mit Blogger schenken Lesefreude erlebt?“ teilgenommen. Und nun haben wir nur noch wenige Minuten, bis die nächste Blogparade abläuft – die Winter Blogparade von Alexander Liebrecht läuft bis zum 12.02.15 24:00 Uhr. Das Thema dieser Blogparade passt eher weniger zu Tauschbörse swapy – doch darum geht es ja bei einer Blogparade nicht. Vielmehr ist es der Austausch von Bloggern zu einem bestimmten Thema und hierzu hat Alex sich ein paar Fragen ausgedacht auf die wir kurz eingehen möchten:

  1. Mögt ihr die Winterzeit, falls nein, aus welchem Grund?
  2. Welche Vorteile kann man in der Winterzeit haben?
  3. Welche Nachteile haben die Winterzeit und die Wintermonate?
  4. Verreist ihr im Winter oder habt es geplant?
  5. Wie verbringt ihr die freie Zeit im Winter und worauf legt ihr einen Wert?

Winterzet - Vorteile und Nachteile von Winter

Vorteile und Nachteile der Winterzeit?!

Mögt ihr die Winterzeit, falls nein, aus welchem Grund? Kommt darauf an 😉 Das Wetter spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Winterzeit im Sinne von 30cm Schnee, Sonnenschein und Temperaturen unter 0 °C mögen wir, sogar sehr. Ein Sparziergang durch solch ein Landschaft und die Kombination von Sonnenstrahlen und Schnee erzeugte Helligkeit machen einfach nur gute Laune und tun der Seele gut. Doch das Wetter kann auch hier ihre Schattenseiten aufzeigen. Matsch, Salz auf der Autoscheibe, kalter feuchter Wind – sind keine schöne Wintereigenschaften.

Welche Vorteile kann man in der Winterzeit haben? Vorteile von der Winterzeit sind ganz klar die saubere Luft. Zudem erholt sich die Natur – Pflanzen und Tierwelt machen den Winterschlaf. Und für den Garten bring die (richtige) Winterzeit sogar mehrere Vorteile. Die Erde wird durch den Frost im Frühjahr lockerer und viele Parasiten-Insekten sterben.

Welche Nachteile haben die Winterzeit und die Wintermonate? Im Vergleich zum Sommer ist der Sonnenstunden-Anteil im Winter sehr gering. Dadurch entsteht bei vielen Menschen ein Mangel an Vitamin D. Insbesondere Schichtarbeiter (nachts arbeiten, tagsüber schlafen) und Menschen, die meist „indoor“ arbeiten leiden darunter und bringen diverse Krankheitsbilder mir sich. Zudem ist die Gefahr groß selbst krank zu werden – etwas durch Grippe oder Erkältung.

Verreist ihr im Winter oder habt es geplant? Bis jetzt nicht – vielleicht irgendwann mal 😉

Wie verbringt ihr die freie Zeit im Winter und worauf legt ihr einen Wert? In der Regel hat man im Winter nicht mehr Zeit als in anderen Jahreszeiten. Es fühlt sich sogar so an, dass man im Winter eher weniger Zeit zur Verfügung hat. Die Tage sind kürzer, das Besorgen von Weihnachtsgeschenken, all die Besuche und Fahrten zu Freunden/Verwandten – sind alles Zeitfresser.

Leider haben wir die Blogparaden zum Thema „Eigenen Müll reduzieren„und zum Thema „Vertrauen“ verpasst. Schließlich sind das Themen, über die man als Tauschbörse vieles schreiben kann.