Ein Buch deiner Wahl abstauben – Blogger Gewinnspiel im Februar

Filed in Gewinnspiele by on 4. Februar 2015

Kommentar schreiben und mit etwas Glück ein Buch deiner Wahl gewinnen

Books256Die Online-Tauschbörse swapy.de startet heute das große Bücher-Gewinnspiel für Blogger – und zu diesem Anlass können Blogger mit etwas Glück ein Wunschbuch abstauben.Was ihr als Blogger dafür tun musst? Einfach folgende Fragen per Kommentar beantworten:

 

  1. Was liest du aktuell? (Titel + ISBN und kurz worum es in dem Buch geht)
  2. Welches Buch bzw. welche Bücher soll(en) es im Falle eines Gewinnes werden? (Titel+ISBN und warum ausgerechnet dieses Buch)

Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel läuft bis zum 28.02.2015 um 23:59 Uhr. Ausgelost wird unter allen kommentierenden Bloggern.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden:

  • Die Teilnahme ist auf Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beschränkt. Ein Versand der Wunschbücher in andere Länder ist nicht möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne.
  • Mehrfachteilnahmen (z.B. mehrfache Kommentare) und andere Manipulationen sind nicht gestattet.
  • Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiel per Zufallsgenerator  bestimmt und per E-Mail informiert. Danach wird der Versand der Preise mit den Gewinnern abgestimmt.
  • Die erhobenen Daten werden nur zum Zwecke der Zusendung des Gewinns erhoben. Der Versand erfolgt durch Amazon. Die Lieferadresse muss innerhalb von 14 Tagen mitgeteilt werden, andernfalls verfällt der Gewinn und kann erneut verlost werden.
  • Die eMail-Adresse muss mit der aus dem Blog-Impressum übereinstimmen.

Preise

Bei der Beantwortung der zweiten Frage, müsst ihr ein Wunschbuch mit Hilfe der ISBN erwähnen. Ihr könnt natürlich auch mehre Wünsche äußern. Mit Hilfe der ISBN wird dann ein Buch durch Amazon versendet.

Wir freuen uns auf eure Kommentare und Bücherwünsche 😉

 

Tags: , , , ,

About the Author ()

Die Tauschbörse swapy wurde im Sommer 2009 als kostenlose Tauschplattform für Spiele gegründet, mit der Absicht eine Web 2.0-Tauschbörse mit Belohnungssystem anzubieten. Im September 2010 wurde die Tauschcommunity um die Kategorien "Bücher", "Filme", "Hörbücher", "Musik" und einige weitere erweitert. Im Jahr 2013 gab es einen kompletten Neustart mit einer Software-Umstellung. Die Plattform gehört zu den ersten Versuchen im Bereich der "Mitmach-Tauschbörsen". Die Idee von swapy besteht darin, eine kostenlose Internet-Plattform für den Tausch von physikalischen Waren zur Verfügung zu stellen. Im Vergleich zu einigen anderen Online-Tauschbörsen, gibt es bei swapy keine Möglichkeit sich die Tauschwährung käuflich zu erwerben. Die Aktivität und Engagement in der Community wird jedoch mit Tausch-Talern (interne Tauschwährung) oder mit Sachpreisen belohnt. Die Tauschbörse swapy sucht auch 2015 den Neuling des Jahres ;-)

Comments (39)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Thomas sagt:

    1. Ich lese gerade: „Hiddensee: Der Inselname, die Orts-, Flur- und Gewässerbezeichnungen, alte Familien- und die >Ökelnamen<, sowie die Hausmarken". ISBN: 978-3940207470

    Warum? Weil ich mich dafür interessieren, warum manche Ort auf der Insel so heißen, wie sie heißen.

    2. Wenn ich gewinne möchte ich das Buch "Die Insel Hiddensee: Das Ostseebad der Zukunft" ISBN: 978-3849599966

    Warum das Buch? Weil ich mich für Geschichte interessiere.

  2. Markus sagt:

    Hallo,

    ich lese aktuell:
    7:1 – Das Jahrhundertspiel: Als der brasilianische Mythos zerbrach und Deutschlands vierter Stern aufging
    ISBN-10: 3841903487
    Es geht um Brasiliens Untergang zur WM2014

    Gewinnen würde ich gern:
    Die Nationalmannschaft – One Night in Rio (Fan-Edition)
    ISBN-10: 3841903487

    Viele Grüße
    Markus

  3. Sascha Ott sagt:

    Aktuell lese ich das Buch „China Study“ von T. Colin Campbell ISBN 978-3-86401-001-9 weil ich mich sehr für das Thema gesunde Ernährung interessiere und dieses Buch wurde mir von einer guten Bekannten persönlich empfohlen. Im Buch geht es um die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise.

    Im Falle eines Gewinnes wünsche ich mir das Buch „Die Psychologie des Überzeugens“ von Robert B. Cialdini ISBN-13: 978-3456851501, dieses Buch steht schon lange auf meinem Wunschzettel, weil ich es sehr gerne für mein Online-Business nutzen möchte um meine Angebote für Interessenten besser zu formulieren und um ein besserer Online-Marketer zu werden.

    Ein anderer Wunsch wäre das Buch „Social Media Marketing im B2B“ von Felix Beilharz ISBN-13: 978-3955615581, auch dieses Buch steht auf meinem Wunschzettel, weil ich damit gerne mein eigenes Social Media Marketing verbessern will.

  4. Chris sagt:

    Ich lese momentan, ganz jenseits meiner Gewohnheiten (Romane etc.) ein schönes Sachbuch, nämlich von Kristin Kopf „Das kleine Etymologicum“ (ISBN 978-3-60891-341-5). Dieses Buch ist eine Entdeckungsreise durch die deutsche Sprache, und es ist überraschend, welche Wörter einen gemeinsamen Urahnen haben (die deutsche „Rose“ und das türkische „Gul“; oder aber „Leiche“, die Endung „lich“ und das englische „like“).

    Gehen auch Hörbücher? Falls ja, dann wäre die ISBN 978-3837128611 mein Wunschgewinn (Robert Galbraith – der Seidenspinner). Falls es denn wirklich und ausschließlich nur ein Buch sein darf, dann wäre es David Foster Wallace – Der Besen im System (978-3499237591).

    Warum eigentlich via Amazon? Ocelot und Co verschicken auch versandkostenfrei, und man unterstützt hierdurch auch kleinere Händler.

    • swapy.de sagt:

      Hallo Chris,
      bei diesem Gewinnspiel geht es nur um Bücher 😉
      Amazon deshalb, weil die Abwicklung für uns einfacher und sicherer ist. Bis jetzt haben wir in diesem Zusammenhang nur positive Erfahrungen gemacht.
      Viele Grüße

  5. Sandra sagt:

    Gerade gestern habe ich ein Buch ausgelesen. Es war „Outlaw“ von Lee Child (ISBN: 978-3764504205), ein Roman aus der Jack-Reacher-Reihe. Reacher, ein ehemaliger Militärpolizist, landet per Anhalter in einem trostlosen Nest in Colorada mit Namen Despair (Verzweiflung). Obwohl er nur in einem Bistro einen Kaffee trinken will, wird er umgehend der Stadt verwiesen und an die nächste Stadtgrenze, zur Nachbarstadt Hope, gebracht. Misstrauisch kehrt er des Nachts zurück, beobachtet die Stadt und findet heraus, dass in Despair mehrere merkwürdige Dinge passieren. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Lest es selbst 🙂

    Sollte ich gewinnen, wünsche ich mir das Buch „Niemand“ von Nicole Rensmann (ISBN 978-3864020131), weil ich schon längere Zeit ihren Blog verfolge und ich sehr neugierig auf ihr Buch geworden bin. Die Leseprobe verspricht viel Sprachwitz.

    Gruß, Sandra

  6. Sarah F. sagt:

    1. Ich lese gerade „Die Schatten von New Orleans“ von Oliver BEcker 978-3937357904. Worum geht es. Ein junges Mädchen verliebt sich 1870 in den Sohn ihres ARbeitgebers, bevor sie zusammen fliehen können, wird ihr Schmuck untergeschoben und sie kommt ins Gefängnis. Ihr Liebster hingegen wendet sich von ihr ab, und begeht kurze Zeit später Selbstmord. Als im Gefängnis ein Feuer ausbricht kann sie fliehen und möchte herausfinden was eigentlich der Hintergrund für alles ist.

    2. Gewinnen würde ich gern „Bis aufs Haar“ ISBN-10: 3734850061. Finde das Cover so genial..

  7. Nadine sagt:

    Da versuche ich doch auch gerne mein Glück 😀

    1. Ich lese momentan Anpfiff dritte Halbzeit von Heike Schulz (ISBN: 978-3862653461) Interessant an dem Buch finde ich, dass man mal Einblick in die Gedanken eines gewalttätigen Fußballfans erhält, da diese Menschen zumindest für mich meist nicht nachvollziehbar handeln.

    2. Besonders freuen würde ich mich über Im Tal der roten Orchidee von Christine Lehmann (ISBN: 978-3522504027), da ich andere Bücher der Autorin geradezu verschlungen habe und mich Afrika sehr interessiert und fasziniert.

  8. Julia sagt:

    Ich habe erst kürzlich das Buch zu Ende gelesen:
    „Die Einladung – Dinner with a Perfect Stranger“ von David Gregory, ISBN: 978-3765519291.
    Das Buch handelt von einer mysteriösen Einladung zu einem Abendessen, die der Geschäftsmann Nick bekommt. Er ist verwirrt, als er in dieser Einladung liest, dass „Jesus Christus“ höchstpersönlich der Absender sein soll. Zuerst denkt er an einen Witz oder an eine Masche einer Kirche, aber dann stellt es sein Leben völlig auf den Kopf. ….

    Ein Buch, das ich gerne hätte:
    Den zweiten Band. Er heißt: „Die Reise: A Day with a Perfect Stranger“ von David Gregory, ISBN 978-3765541049.
    Ich hätte es gern, weil ich den Schreibstil vom ersten Buch sehr gemocht habe. Es ist nicht abgehoben oder religiös geschrieben, sondern humorvoll, sehr berührend und persönlich. Man (so ging es mir) hat Lust die Geschichte weiterzulesen, gerade weil es zum Nachdenken und Weiterdenken anregt.

    (Übrigens: Mein Blog ist auf Englisch UND auf Deutsch, nicht wundern :-))

    LG

    • Iva sagt:

      Hallo Julia,
      wenn Du den perfekten Stranger mochtest, dann magst Du vielleicht auch „Und Gott sprach: wir müssen reden“ von Hans Rath (sowie den Nachfolgeband „Manchmal ist der Teufel auch nur ein Mensch“?) – ich fand beide sehr intelligent und lesenswert – ebenso wie „Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott“ von William Young – nicht so sehr humorig, aber auch nicht wirklich religös abgehoben, sondern SEHR nachdenkenswert. Vielleicht kennst Du auch alle 3 schon, aber ich dachte, ich kann dieses Blog ja durchaus kommentieren! 😉

      Viele Grüße
      Iva

      • Julia sagt:

        Danke Iva 🙂
        „Die Hütte“ hatte ich mal angefangen zu lesen, die Beschreibung von der Dreieinigkeit war echt gut… Hab das Buch aber noch nicht zu Ende gelesen. Danke für die Erinnerung und liebe Grüße! Julia

  9. Mark sagt:

    1. Ich lese gerade „Die Päbstin“ (ISBN 978-3746614007), weil ich den Film von Sönke Wortmann so klasse fand.

    2. Und wünsche mir „Unser Hamburg: Alltagsgeschichte in historischen Fotografien“ (ISBN 978-3885060338), da ich ja selber ein kleines Hamburg-Magazin bzw. einen Hamburg-Blog betreibe und Geschichte immer gerne lese!

    • swapy.de sagt:

      Hallo Mark,
      vielen Dank für dein Kommentar. Allerdings können wir diesen so nicht berücksichtigen, weil du keinen Blog hinterlegt hast. Das Gewinnspiel richtet sich nur an Blogger – dies geht auch aus dem letzten Punkt der Teilnahmebedingungen hervor.
      Reiche uns die Blog-Adresse nach, sofern du einen eigenen Blog betreibst.
      Viele Grüße

  10. Sandra sagt:

    Hallo 🙂

    das Gewinnspiel ist echt eine tolle Idee 🙂

    Momentan lese ich „Die Seiten der Welt“ von Kai Meyer. ISBN: 978-3841421654.
    Mich haben die vielen Rezensionen über das Buch sehr neugierig gemacht.
    Darin geht es um das Mädchen Furia, die mit ihrem Vater und ihrem Bruder auf einem verstecktem Landsitz in England lebt. Da sie seit Generationen so genannte mächtige Bibliomanten sind, und sich deshalb vor den Mitgliedern der Adamitischen Akademie verstecken müssen, welche ihnen nach dem Leben trachten.

    Ich liebe die lebendige Erzählweise, die liebevoll gezeichneten Charaktere (die Buchstabengruppe yz und die Papierkraniche, die in der Bibliothek leben) und diese märchenhafte Atmosphäre, die dieses Buch zu etwas ganz besonderem machen.

    Ich würde mich sehr über das Buch „Die Liebe hat elf Dimensionen“ von Jane Hawking
    ISBN: 978-3492055598 freuen, da mich das Leben von Stephen Hawking sehr interessiert und fasziniert. 🙂

    Liebe Grüße

    Sandra

    • swapy.de sagt:

      Hallo Sandra,
      vielen Dank für dein Kommentar. Auch deinen Kommentar können wir so nicht berücksichtigen, weil du keinen Blog hinterlegt hast. Das Gewinnspiel richtet sich nur an Blogger – dies geht auch aus dem letzten Punkt der Teilnahmebedingungen hervor.
      Reiche uns die Blog-Adresse nach, sofern du einen eigenen Blog betreibst.
      Viele Grüße

  11. Hallo, Ihr Lieben,

    über Eure Mail mit dem Gewinnspiel habe ich mich sehr gefreut. Warum? Weil ich beim Thema Bücher ganz schlecht nein sagen kann. 😉

    Ich lese derzeit das Buch „Christusmord“ von Wilhelm Reich. ISBN: 978-3548351841. Es ist für mich ein sehr wertvolles Buch, nicht nur vom Preis, sondern auch von seinem Inhalt her. Wilhelm Reich war aus meiner Sicht seiner Zeit weit voraus und erkannte, dass bei Menschen die Lebensenergie nicht optimal fließen kann, wenn sie in einem Umfeld aufwachsen, in dem sie auf bestimmte Weise konditioniert werden und ihren natürlichen Lebensimpulsen nicht folgen können. Er dröselt dies am Beispiel der Kreuzigungsgeschichte aus der Bibel auf. Damit beschreibt er sehr genau, was gerade jetzt in dieser Zeit auf der Welt und in den Menschen passiert. Das Buch ist gut zu lesen (ohne komplizierte psychologische Fachbegriffe und auch nicht heftig religiös), aber es ist schon sehr gehaltvoll. Also kein Buch, um es mal eben „in einem Rutsch“ durchzulesen.

    Ich würde mich sehr über das Buch „Meine Sprache und ich“ von Theodor R. von Stockert ISBN 978-3981145434 freuen, denn ich schätze die Arbeit des Lingva Eterna Institutes, das sich mit ganzheitlicher Sprache beschäftigt, sehr. Darüber möchte ich durch dieses Buch gern noch mehr erfahren.

    Liebe Grüße,
    Heike

  12. Kerstin sagt:

    Ich lese zur Zeit von Kerstin Gier „Ein unmoralisches Sonderangebot“ 9783404269075
    Ich mag den Schreibstil dieser Autorin und der Humor kommt auch nicht zu kurz. Bei diesem Buch geht es um einen reichen und super knauserigen Vater, der seinen (verschuldeten) Söhnen ein unmoralisches Angebot macht: für ein halbes Jahr sollen sie die Ehefrauen tauschen und bekommen dann je 1Mio. Euro als Belohnung. Also quasi Frauentausch Deluxe ;-p
    Ich bin noch ziemlich am Anfang und mächtig gespannt, wie das gut gehen soll!

    Wunschbücher habe ich meist gar nicht so viele, aber das ein oder andere Buch landet dann doch mal auf der Liste.
    Auf ein Buch lauere ich z.B. schon länger, es wird aber kaum in Tauschbörsen vertauscht – deshalb wünsche ich mir dann einfach das jetzt auch als TB erschienene Buch „Die Auslese“ 9783442264155
    Seit Panem bin ich doch ein Freund von Dystopien geworden! Leider erscheinen die meisten nur als Serie, aber so könnte ich in den ersten Band reinschnuppern und enstcheiden, ob ich die Nachfolger auch noch haben möchte.

    Danke für das tolle Gewinnspiel – ich gehe jetzt mal auf den Blogs der anderen Teilnehmer stöbern!

  13. Kathleen sagt:

    Hallo!

    Zu 1.: Ich habe heute morgen gerade das Buch „Valley – Tal der Wächter“ (ISBN-13: 978-3570400418) zu Ende gelesen. Es ging darum um den jungen Hal, der sich nicht mit seiner Zukunft auf einem langweiligen Bauernhof abfinden will und stattdessen lieber alten Heldensagen seines Tals nacheifert.

    Zu 2.: Ich würde mir das Buch „Zwiebel, Safran, Fingerhut“ (ISBN-13: 978-3836927895) wünschen, da ich in meiner Gartenbuchsammlung noch keines habe, dass die Hintergrundgeschichte unserer heutigen Nahrungsmittel beschreibt. Am liebsten noch mit kleinen Anekdoten 🙂

    Liebe Grüße
    Kathleen

  14. Valeria sagt:

    Hallo und danke. Mache gerne mit.

    Lese bzw. studiere aktuell das Master Key System von Charles F. Haanel (im dt. von Helmar Rudolph). ISBN-10: 3945688086

    Und wünschen tue ich mir schon lange die Anastasia Bücher von Wladimir Megre, weil mich dieses alte Wissen interessiert.
    ISBN-10: 390583118X

    Und natürlich noch viele andere, aber das sollte reichen. Dankeschön und Grüße aus Berlin.

  15. Emmi Porter sagt:

    Hey,

    1. Endlich habe ich mit „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ (ISBN-13: 978-3423625838) angefangen. Ich habe so viele gute Rezensionen über das Buch gelesen, aber ich hatte Angst, die ganze Zeit zu heulen. 🙂 Hazel ist an Krebs erkrankt und trifft Augustus (er „hatte“ Knochenkrebs) und die beiden verlieben sich. Meine Vermutung, es wird kein Happy End geben, aber bisher ist die Geschichte traumhaft und ich bin um einige Liter Tränenflüssigkeit leichter. 😉

    2. Falls das möglich ist, dann würde ich mich für ein Buch entscheiden, das erst im Oktober auf den Markt kommt. „Silber – Das dritte Buch der Träume“ (ISBN-13: 978-3841421685). Oder das bereits veröffentlichte Buch „Die Buchspringer “ (ISBN-13: 978-3785574973) oder … #lach Da gibt es noch einige, aber ich möchte nicht maßlos wirken. 😉

    Viele Lesegrüße, Emmi

  16. Ruby-Celtic sagt:

    Hallihallo,

    das ist ja eine total tolle Aktion, bei der ich unheimlich gerne teilnehmen muss. Als lesesüchtige freue ich mich nämlich immer wieder über neue Bücher. ;o)

    1) Ich habe gestern Abend gerade Onyx von Jennifer L. Armentrout (ISBN-13: 978-8809798052) beendet und bin noch immer total geflashed. Ich liebe einfach ihre Geschichte, ihre Figuren und alles drum herum. *g*

    2.) Wünschen würde ich mir Dark Wonderland von A. G. Howard ( 978-3570163191). Das Buch steht schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste und sollte endlich mal bei mir einziehen. *g*

    Vielen Dank nochmal für dieses Tolle Gewinnspiel und die investierte Zeit.

    Lieben Gruß,
    Ruby

  17. Das Sven sagt:

    Huhu,

    ich bin mehr so der Schüchterne. Aber ich möchte auch mal ein Gewinner sein.

    1. Mein Lieblingsbuch ist und bleibt das Telefonbuch, wenn mir zum Beispiel am Faschingsdienstag langweilig ist, nehme ich ein beliebiges Telefonbuch aus dem Rheinland & rufe ab 06:00 Uhr Jecken an.

    2. So eine Fibel von 1975 vom Verlag Volk&Wissen wäre ein Traum. Da könnte ich meiner Tochter mal zeigen, das meine erste Klasse im Vergleich zum heutigen Schulsystem ein Bootcamp war. (leider kann ich keine ISBN aus historischen Gründen bieten, aber diese Amazon Nummer ASIN: B0051MU6ZG )

    Schönes Wochenende und lieben Gruß

    Das Sven

  18. ich lese im Moment die Selection Reihe von Kiera Cass, beginne nochmal mit Band 1, denn Band 3 erscheint grade neu 🙂
    978-3737361880 (Band 1)
    Ich liebe diese Reihe, neben Harry Potter und Twilight meine absolute Lieblingsreihe, die Autorin schafft es immer wieder mich total zu fesseln und in die Welt von America reinzuziehen 🙂

    Ich wünsche mir im Moment sehr “Die Buchspringer” von Mechthild Gläser. Ich habe da bereits die Leseprobe gelesen und es klingt sooo super!! Bei einer Vorablesen Aktion habe ich leider nicht gewonnen, vielleicht habe ich ja hier Glück!
    978-3785574973

  19. Aylin Akdogan sagt:

    Zurzeit lese ich die Luna Chroniken von Marrisa Meyer.
    Um genauer zu sein Wie Sterne so golden ISBN 978-3551582881

    Es ist der 3. Band der Reihe und es geht um ein Mädchen namens Cress das in einem Sateliten eingesperrt lebt und für die Königin vom Planeten Luna die Erde überwacht. Mehr will ich nicht verraten falls jemand auch derzeit das Buch liest.

    Im Moment wünsche ich mir sehr
    Silber – Das erste Buch der Träume ISBN 978-3841421050

    Schönes Wochenende noch

    Aylin

    • swapy.de sagt:

      Hallo Aylin,
      vielen Dank für dein Kommentar. Allerdings können wir diesen so nicht berücksichtigen, weil du keinen Blog hinterlegt hast. Das Gewinnspiel richtet sich nur an Blogger – dies geht auch aus dem letzten Punkt der Teilnahmebedingungen hervor.
      Reiche uns die Blog-Adresse nach, sofern du einen eigenen Blog betreibst.
      Viele Grüße

  20. Missi sagt:

    Eine tolle Idee! 🙂 Ich lese Momentan Band 5 der Reihe „Das Schwert der Wahrheit“ (ISBN 3442371058). Da geht es um eine High Fantasy Welt, in der die Magie ausgerottet werden soll. Richard, der Sucher der Wahrheit, und Kahlan, seine Frau und Konfessorin, versuchen, dies zu verhindern. Sehr sehr spannend!

    Wünschen würde ich mir Reckless – Das silberne Garn von Cornelia Funke (ISBN 3791504967 ). Ich fand die beiden vorherigen Bände schon großartig und bin wahnsinnig gespannt, wie es da weitergeht mit Jacob Reckless und Clara 🙂

    Liebe Grüße,
    Missi

  21. Sabrina sagt:

    Ich habe zuletzt das Buch Sag, es tut mir leid von Michael Robotham (ISBN: 978-3-442-48193-4) gelesen, bin nun aber damit durch und muss schauen, welches mein nächstes Buch wird. Das war ein absolut toller Psychothriller. Darin geht es um Entführung, um Mord und natürlich die Ermittlung und ich kann es jedem Thriller-Fan ans Herz legen.

    Wenn ich gewinne dann würde ich mich sehr über Letzte Worte von Karin Slaughter (ISBN: 978-3-442-37816-6) freuen. Ich bin ein Fan dieser Autorin und das Buch klingt spannend.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

    Sabrina

  22. Iva sagt:

    Huhu,
    ich nehme mal an, dass ich auch teilnehmen kann, weil ich die „Vorbedingungen“ einwandfrei erfülle – ich probiere es jetzt einfach mal.

    1) Ich lese gerade Marie Jalowicz Simon „Untergetaucht“ – eine junge Jüdin überlebt in Berlin 1940-45 – sehr spannend und interessant zu lesen, weil es die Geschichte so „persönlich“ macht, wie sie ihre Geschichte erzählt. Eben mit Personen, ohne die sie es ganz sicher nicht geschafft hätte. Als Hörbuch wäre es mir zu nahe (gibt es wohl auch), aber zum selbst lesen finde ich es sehr beeindruckend. ISBN 978-3-10-036721-1
    2) Angeregt durch die vorherigen Kommentare würde ich mir im Fall des Gewinnens gern „Die Luna-Chroniken, Band 1: Wie Monde so silbern“ wünschen – ISBN 978-3551582867 – ich lese gern Fantasy, WENN (und da ist oft der Haken in der Suppe;)) die Hauptfigur weiblich ist und die Autorin auch (oder „notfalls“ wenigstens die Übersetzerin). Die Kritiken klingen so, als wäre alles erfüllt, auch wenn SciFi und Märchen kombiniert vermutlich nicht ganz gleich Fantasy ist. Aber nun ja. No risk, no fun? Irgendwie so.
    Viele Grüße
    Iva

  23. Christine sagt:

    Hallo und Glückwunsch zur tollen Idee mit dem Gewinnspiel. Da mache ich doch gerne mit.

    Aktuell lese ich das Buch „Burnout kommt nicht nur von Stress“ (ISBN 987-3-517-08881-5). In dem Buch wird das Thema Burnout neu untersucht hinsichtlich Stress als Ursache oder Diagnose. Sehr interessant und empfehlenswert.

    Im Fall eines Gewinnes würde ich mich über die folgenden Bücher freuen:
    Sabine Asgodom: So Coach ich (ISBN 978-3466309351) oder
    Tanja Klein, Ruth Urban: Coach, your Marketing: Authentisches Marketing für Coaches (ISBN 978-3873878921)
    Warum? Weil ich selbst als Coach arbeite, die Methoden von Frau Asgodom gerne anwende und natürlich auch Marketing für meine Tätigkeit als Coach machen muss. 😉

  24. Ich mache es kurz, denn eigentlich lese ich immer mehrere Bücher gleichzeitig – und das schon seit Jahren.
    Eines dieser ist aber erwähnenswert, es ist von Milan Kundera und heißt „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“.

    Auf meinem Wunschzettel bei Amazon stehen zurzeit lustigerweise genauso viele Hörbücher wie gedruckte Werke. Hundebücher sind da sogar unzählige vertreten, u. a. auch ein zwei in englischer Sprache, z.. B. dieses hier:
    „Running With Roselle: How a Blind Boy and a Puppy Grew Up, Became Best Friends, and Together Survived One of America’s Darkest Days“ von: Michael Hingson

    Wünschen würde ich mir aber das da: „Walden: oder Leben in den Wäldern“ von Henry David Thoreau – die ISBN lautet 978-3257200195.

    Würde mich freuen.

  25. Stephie sagt:

    1. Aktuell lese ich „Reckless – Das goldene Garn“ von Cornelia Funke (ISBN: 978-3791504964). Es handelt von Jacob Reckless, der vor Jahren entdeckt hat, dass er durch einen Spiegel in eine andere Welt gelangen kann, in der es Magie tatsächlich gibt und alle Märchen real sind. Zusammen mit seiner Gefährtin Fuchs begibt er sich regelmäßig auf Schatzsuchen und muss dabei gefährliche Abenteuer bestreiten.

    2. Mein Wunschbuch wäre BZRK Reloaded von Michael Grant (ISBN: 978-3863960407), weil der erste Teil der Trilogie bisher noch ganz allein im Regal steht und das natürlich nicht auf Dauer so bleiben darf 😉

  26. Mosahi sagt:

    Hi,

    1. momentan lese ich Zwetschgendatschikomplott von Rita Falk ISBN 978-3423260442. Es ist der neueste Fall des bayerischen Ermittlers Franz Eberhofer. Natürlich gilt es wieder einen furchtbaren Mord in Bayern aufzuklären. Wie immer mit wahnsinnig viel Humor 🙂 Ich kann nur empfehlen wirklich alle Bände zu lesen, ist vom Witz und Charme her unschlagbar…

    2. Wunschbuch wäre Stoßgebete von Wolf Schreiner (ISBN 978-3442475704) oder Keine Sau hat mich lieb von Franziska Weidinger (ISBN 978-3426513620). beide stehen schon ziemlich lang auf meiner Wunschliste. Beide sind in Bayern angesiedelt und zur Zeit hats mir die Art von Genre angetan. Eher eine leichtere Lektüre zwischendurch. Ich finde es klasse, wenn man die Orte wiedererkennt, an denen sie spielen

    Viele Grüße
    Mosahi