Wir ham‘ noch lange nicht genug

Filed in Taler Wettbewerbe by on 12. Dezember 2014

swapy.de ist aus meiner Sicht die beste kostenlose Mitmach-Tauschbörse mit einem stabilen Talerkurs und vielen netten Mitgliedern.

Es ist jetzt gut 18 Monate her als ich mir über Google eine alternative gegenüber dem Verkaufen auf Auktionshäusern gesucht habe, da durch den Verkauf oftmals weniger Geld übrig bleibt um sich einen Neuen Film oder ein Neues Buch kaufen zu können.
Da stieß ich natürlich auch auf swapy.de und habe die Tauschbörse als Gast über 1 Woche beobachtet, fleißig im Forum mit gelesen und mir natürlich auch Gedanken darüber gemacht ob Tauschen besser ist, als das Verkaufen, um sich was Neues leisten zu können.
Am Tag meiner Anmeldung stand die Entscheidung in mir fest nur noch zu tauschen und ich habe fleißig angefangen einzustellen.
Die Anforderungen kamen dann ganz schnell am laufenden Band und mit jeder Anforderung wuchs auch meine Motivation jeden Monat in der Liste „Tauscher des Monats “ zu stehen.

Die Aufgaben unter Myswapy, welche noch offen sind, sind klar und gut strukturiert, so dass nichts vergessen werden kann.
Anfangs hat mich nur verwirrt, dass ich meinen ersten Taler erhielt, aber keine Bewertung für mich sichtbar war. An dem Punkt könnte man vielleicht ändern das Bewertungen auch sichtbar sind ohne Gegenbewertung?
Wurde von Neulingen nach dem Tausch schon oft gefragt, ob auch alles OK wäre, da ich ja noch nicht bewertet hätte.

Klasse ist auch, dass man per Benachrichtigung informiert wird, wenn sich der Preis eines Artikels auf dem Merkzettel geändert hat, oder die gewünschten Artikel von einem anderen Nutzer angefordert wurden.

Diese geniale Tauschbörse, die einem sehr viele Möglichkeiten und Features bietet, wie sich zum Beispiel mit anderen Mitgliedern zu befreunden, in dem man Ihnen eine Freundschaftsanfrage sendet. Habe dadurch viele Menschen kennen gelernt, mit denen ich auch oft privat auf swapy schreibe, wo durch echte Freundschaften entstanden sind.

Im Herbst 2013 war es nun endlich auch möglich eine Altersverifizierung über die Deutsche Post durchführen zu lassen um auch 18er Artikel ertauschen zu können.

Anfang eines jeden Jahres werden rückwirkend die aktivsten Mitglieder belohnt über die Auszeichnungen mit Sach- und Talerpreisen. Aktivität wird bei swapy.de groß angerechnet und immer belohnt, da es eine reine Mitmach-Tauschbörse ist.

In regelmäßigen Zeitabständen bieten die Betreiber den Mitgliedern an, sich über Erfahrungsberichte und Textwettbewerbe die heiß begehrten Taler zu verdienen, beziehungsweise werden auch mal mit einem Amazon-Gutschein belohnt.

Seit 2014 haben die Mitglieder auch die Möglichkeit anders herum zu tauschen ohne Artikel einzustellen, in dem sie sich die Wunschliste der anderen Mitglieder ansehen und Artikel  über einen Tausch „unterjubeln“, die Diese sich wünschen. Was selbstverständlich nur möglich ist wenn die benötigten Taler dafür auch vorhanden sind.

Im Sommer 2014 litt swapy unter extremen Systemausfällen und Abstürzen, sowie extrem langen Ladezeiten, wodurch leider auch viele Mitglieder abgesprungen sind und auf andere Tauschbörsen ausgewichen sind.
Die Fehler sind aber seit August behoben, sodass die Mitgliederzahlen und eingestellte Artikel langsam wieder zunehmen.

Pro:

    • Nette hilfsbereite Mitglieder
    • Artikel unterjubeln

Keine Chance für Betrüger, da Taler erst gut geschrieben wird wenn der Erhalt des Artikels bestätigt wurde

Kontra:

  • noch wenige Mitglieder, gegenüber anderen Tauschbörsen
  • kleines, aber dafür übersichtliches Angebot an Tauschobjekten

Fazit: Wir haben hier als Gemeinschaft schon viel erreicht, vieles ist noch im Aufbau und braucht die Unterstützung  der Mitglieder. „Wir ham‘ noch lange nicht genug“. Das ist erst der Anfang und noch lange nicht das Ende von swapy.de

Wünsche: Mehr Bereitschaft der Mitglieder zur Teilnahme an Taler- und Textwettbewerben

Ein Erfahrungsbericht von dem Neuling des Jahres 2013 -> Charly

Weitere Meinungen über die Tauschbörse swapy.de:

Tags: , , , , ,

About the Author ()

Die Tauschbörse swapy wurde im Sommer 2009 als kostenlose Tauschplattform für Spiele gegründet, mit der Absicht eine Web 2.0-Tauschbörse mit Belohnungssystem anzubieten. Im September 2010 wurde die Tauschcommunity um die Kategorien "Bücher", "Filme", "Hörbücher", "Musik" und einige weitere erweitert. Im Jahr 2013 gab es einen kompletten Neustart mit einer Software-Umstellung. Die Plattform gehört zu den ersten Versuchen im Bereich der "Mitmach-Tauschbörsen". Die Idee von swapy besteht darin, eine kostenlose Internet-Plattform für den Tausch von physikalischen Waren zur Verfügung zu stellen. Im Vergleich zu einigen anderen Online-Tauschbörsen, gibt es bei swapy keine Möglichkeit sich die Tauschwährung käuflich zu erwerben. Die Aktivität und Engagement in der Community wird jedoch mit Tausch-Talern (interne Tauschwährung) oder mit Sachpreisen belohnt. Die Tauschbörse swapy sucht auch 2015 den Neuling des Jahres ;-)

Comments are closed.