Wie ich lernte Swapy zu lieben

Filed in Taler Wettbewerbe by on 9. Dezember 2014

Swapy ist für mich die kleine Revolution der modernen Konsumgesellschaft.

Und nun meine ganz persönliche Rezension :

Als erstes möchte ich erwähnen, dass dies hier die erste Rezension ist die ich bis zum heutigen Tage auf digitales Papier geschmettert habe.
Deshalb bitte ich um Nachsicht wenn alles etwas wirsch zu lesen ist. ( Bin halt nicht der Mann der großen Worte).
Als Mitglied der ersten Stunde von Swapy 2.0 Reload muss ich leider gestehen, dass ich wohl eher nicht zu den aktivsten Mitglied weder beim Tauschen noch im Forum zähle.
Das liegt aber keineswegs am Angebot bei Swapy, sondern eher an meinem persönlichen Film und Buch Geschmack, der sich wohl weit weit weg vom Mainstream Programm befindet 🙂
Nichts desto trotz bin ich eigentlich mindestens einmal täglich online um zu schauen was es neues im Angebot und im Forum gibt. Im letztgenanntes bin ich halt auch eher der stille Leser als der große Schreiber.
Dennoch habe ich doch schon den ein oder anderen Film hier ertauscht / vertauscht und konnte mich nicht ein einziges mal beschweren das irgendetwas mal nicht zu 101 Prozent gepasst hätte.
Das spricht natürlich für die zwar nicht so riesige, aber dafür umso grandiosere aktive Community hier auf Swapy die ich nicht mehr missen möchte. Sei es Kommunikation mit Tauschpartnern, Qualität der angeforderten Sachen,  Schnelligkeit beim Versand und Verhandlungen beim Talerpreis. Es war und ist einfach immer 1A mit *** und ich hoffe das es immer so bleiben wird.
Besonders unsere paar sehr aktiven Swapyaner aus dem nahen Ausland möchte ich hier nochmals gesondert erwähnen und loben, da Grade bei Ihnen der Mehraufwand bei den kosten doch enorm ist, und ich es nicht für selbstverständlich sehe wie sie das mit Bravour meistern! Nochmals meine größte Hochachtung dafür!!!

Grade überdenke ich mal so mein Kauf verhalten im Internet, und da fällt es mir wie Schuppen von den Augen, wie ich sehe wie mein Kauf verhalten bei eBay, Amazon usw. von Swapy eingeschränkt wurde bei Sachen die ich nicht unbedingt sofort und jetzt brauche. So gut wie immer schaue ich zuerst bei Swapy nach, und gebe wenn’s nicht im Angebot ist ein Gesuch auf. Diese Neuerung finde ich natürlich auch sehr sinnvoll, ja sogar genial.

Bei all den positiven punkten und nach reiflicher Überlegung will mir einfach kein wirklicher Kritikpunkt einfallen. Ob das nur daran liegen tut das ich wirklich nur TOP Erfahrungen gemacht habe weiß ich nicht. Aber glaube wohl kaum 🙂
Auch die Aufmachung und Programmierung der Seite finde ich persönlich wirklich total gut gelungen. Ich habe mich sofort bei allen Modulen sehr gut zu Recht gefunden, und hatte nicht ein einziges Mal die Zornesröte im Gesicht weil irgendwas nicht funktioniert hätte. ( Und ich bin weiß Gott nicht der PC-Profi )
Als einzige wenn auch kleine Verbesserung würde ich es empfinden wenn ihr noch ein kleines Feld einfügen könntet in dem man sehen kann welche Artikel als letztes vertauscht worden sind.
Der Vorschlag kommt allerdings nicht von mir, sondern das habe ich letztens erst im Forum gelesen und fand die Idee auf Anhieb gut und wünschenswert.
Mein Fazit zu Swapy ist jedenfalls zu 110 Prozent positive und ich bin sehr glücklich hier Mitglied sein zu dürfen. Am besten bleibt es so wie es ist und, ihr krempelt nicht allzu viel um. Ich liebe Swapy halt so wie es ist.
Na gut, nette neue ehrliche Mitglieder dürft ihr natürlich sehr gerne an Land ziehen 🙂 Da haben wir noch ein bissl Mangel dran.
Beste Grüße und ich hoffe ich konnte mich und meine Begeisterung für Swapy und Ihre Betreiber halbwegs zivilisiert zum Ausdruck bringen 🙂

Euer Fan rene8888

Weitere Meinungen über die Tauschbörse swapy.de:

Tags: ,

About the Author ()

Die Tauschbörse swapy wurde im Sommer 2009 als kostenlose Tauschplattform für Spiele gegründet, mit der Absicht eine Web 2.0-Tauschbörse mit Belohnungssystem anzubieten. Im September 2010 wurde die Tauschcommunity um die Kategorien "Bücher", "Filme", "Hörbücher", "Musik" und einige weitere erweitert. Im Jahr 2013 gab es einen kompletten Neustart mit einer Software-Umstellung. Die Plattform gehört zu den ersten Versuchen im Bereich der "Mitmach-Tauschbörsen". Die Idee von swapy besteht darin, eine kostenlose Internet-Plattform für den Tausch von physikalischen Waren zur Verfügung zu stellen. Im Vergleich zu einigen anderen Online-Tauschbörsen, gibt es bei swapy keine Möglichkeit sich die Tauschwährung käuflich zu erwerben. Die Aktivität und Engagement in der Community wird jedoch mit Tausch-Talern (interne Tauschwährung) oder mit Sachpreisen belohnt. Die Tauschbörse swapy sucht auch 2015 den Neuling des Jahres ;-)

Comments are closed.