Was kann die Freizeitwirtschaft tun um Tauschbörsen besser zu fördern?

siwola ist der Meinung: Ich glaube, dass die Freizeitwirtschaft zwar einiges tun könnte, um Tauschbörsen zu fördern, dies aber nicht tun wird. Für die enormen Umsätze, die durch das Freizeitverhalten und dem damit verbundenen Konsum der Menschen erzielt werden, wäre dies in höchstem Maße kontraproduktiv. Für kaum einen anderen Bereich ist der Mensch bereit, mehr Geld auszugeben.
Eine Wirtschaft arbeitet immer gewinnoptimiert. Da bei Tauschgeschäften kein Profit erzielt werden kann, macht eine Förderung durch die Freizeitwirtschaft keinen Sinn. Niemand sägt den Ast ab, auf dem er sitzt.
Anders sieht es mit der Freizeitgesellschaft aus. Hier liegt enormes Potential, die Tauschbörsen zu fördern.
Durch Förderung von Vereinen oder der Gesellschaft im Allgemeinen können Tauschbörsen einen Beitrag leisten, schöne oder zur Freizeitgestaltung benötigte Dinge einer breiteren Masse zugänglich zu machen. Gerade Vereine haben oft eingeschränkte finanzielle Mittel. Somit wären Tauschbörsen eine ideale Beschaffungsmöglichkeit.
(5 Lose)

alice_24 sagt dazu: Die Freizeitwirtschaft kann eher wenig ausrichten, wenn die Einstellung der Menschen gegenüber Tauschbörsen nicht lockerer wird. Es gibt zwar die Möglichkeit durch Flyer in Cafés oder an Schwarzen Brettern wie es sie in verschiedenen Supermärkten gibt auf bestimmte Tauschbörsen aufmerksam machen. Doch diese müssen auch gelesen werden. Werbung in Zeitungen und Zeitschriften gestaltet sich jedoch als schwierig, wenn diese die Anzeige nicht sponsorn. Zudem kann man bei Magazinen nur bestimmte Zielgruppen ansprechen, wodurch diese Art der Werbung wieder eingeschränkt wird. Gewinnspiele in Tauschbörsen erreichen meist nur diejenigen, die bereits dort aktiv sind, könnten jedoch bei der Entscheidung bei welcher Tauschbörse man sich anmeldet entscheidend sein. Hier könnten Verlage, Filmgesellschaften und Co. die Betreiber durch Sponsoring unterstützen.
(4 Lose)

Charly ist folgender Meinung: Viele Menschen kennen das Prinzip von Tauschbörsen noch nicht.
Die armen „Schweine“ rennen halt immer noch zu überteuerten Auktionshäusern. Mundpropaganda wäre eine Möglichkeit oder auch über Facebook,Twitter,Arbeitskollegen und Freunden etc.,günstig Werbung für Tauschbörsen zu machen. Es mangelt noch am Bekanntheitsgrad.
(3 Lose)

Pöppel ist folgender Meinung: Was genau ist Freizeitwirtschaft?! ?(
Ich glaube nicht, daß man außerhalb des Internets groß etwas machen kann, um Tauschbörsen zu fördern. Auch Flohmärkte sind ja eine Möglichkeit sich von Dingen zu trennen und dafür noch Geld (also keine andere Ware) zu erhalten, was für manche noch reizvoller ist, als zu tauschen.
(2 Lose)

peterabc ist folgender Auffassung: Mehr in Tauschbörsen tauschen und so in Wettbewerb mit der Wirtschaft gehen. Aber ich glaube das das sehr schwer zu erreichen ist. Umso mehr getauscht wird, spricht es sich auch rum. Natürlich auch die Mund zu Mund Propaganda.
(1 Los)

Teufelsweib ist der Ansicht: Eine Möglichkeit ist, für Tauschbörsen, mit entsprechend hohe Mitgliederzahl und die sich bereits im Netz etabliert haben, in der Öffentlichkeit mehr Werbung zu betreiben.
(1 Los)

Wowka ist folgender Auffassung: Schwierige Frage, ich denke die Freizeitwirtschaft wird daran nicht interessiert sein, weil es keinen wirtschaftlichen Vorteil bringt. Schließlich lässt die Freizeitgesellschaft in diesem Bereich, zumindest in Deutschland und in den USA das meiste Geld liegen.

Übersicht aller Fragen und Antworten:

  1. Sharing Economy – Tauschen statt Besitzen: Ein neuer Trend in Deutschland und auch weltweit. Ist dies ein Weg in eine neue ressourcenschonende Konsumkultur? Welchen Standpunkt vertrittst Du?
  2. Denkst Du, dass Tauschbörsen Potential besitzen um das Freizeit-Konsumverhalten der Gesellschaft nachhaltig zu beeinflussen?
  3. Warum entwickeln sich Tauschbörsen aktuell so gut? Warum nicht schon viel früher?
  4. Welche Rolle spielt das Internet bei der Verbreitung von Tauschbörsen?
  5. Welchen Stellenwert spielt das Thema nachhaltiger Konsum bzw. Ressourcen schonen in Deinem Privatleben?
  6. Was kann die Freizeitwirtschaft tun um Tauschbörsen besser zu fördern?
  7. Welche Rahmenbedingungen könnten, z.B. von der Politik, geschaffen werden, damit sich noch mehr Menschen von Tauschbörsen angesprochen fühlen und auch eine nachhaltige ressourcenschonende Gesellschaft gefördert wird?