DSDS Marvin ist raus aus „Deutschland sucht den Superstar“

Filed in Musik by on 7. März 2011

Da wurde es spannend am Ende der zweiten Mottoshow, genauso spannend wie der Zickenkrieg der beiden Mädchen Anna-Carina und Nina hatte es Marco Schreil gemacht als er verkündete das Nina Richel (Oberzicklein) weiter ist und Marvin Cybulski das DSDS Haus verlassen muss und somit nicht weiter dabei ist.

Marvin nahm die Entscheidung zwar gefasst dennoch wusste er das sein konsequentes Verhalten im Bezug auf die gesammtheit der Gruppe (Tanzperformance, Dynamik etc…) ihm das Aus bescheert hatte und am Ende doch ein bischen Wut und Selbstmitleid sein sonst ruhiges Anlitz zierten….

Das Aus so kommentierte es Dieter Bohlen, habe „er sich selbst zuzuschreiben und muss einfach damit leben können“ kam auch für den Poptitanen nicht überraschend aber für die anderen schon. So sagte Fernanda am Ende der Show das sie sich gewünscht hätte dass er noch bleiben dürfte weil er eben „Marvin“ ist und seine Stimme eine der besten in dieser Staffel sein.

Patrick Nuo sagte zum Ende der Show „Es ist traurig das die Zuschauer das Mitglied mit der besten Stimme nach Adrian einfach rauswählen und die,die es nicht verdient haben nach Leistungsbemessung weiterzuwählen…“

Nach der Show ist bekanntlich vor der Show, und so kam es das Nina Richel nach der Show ihre kleine eigene Show wiedermal zum besten gab und einfach zusammenbrach und sich aus dem Studio raustragen ließ.

Mag angehen das die Äusserungen von Anna-Carnias Mutter im Bezug auf Nina mit den Worten „Gewöhnlich und Assozial“ nicht das richtige Verhältnis zwischen Missgunst und Recht waren aber dennoch bleibt der bittere Beigeschmack das die Person die am schlechtesten gesungen und performt hat weiter darf, in der Hoffnung das dass Format der Sendung sich ändert und es demnächst heist „Deutschland sucht die Super-Zicke“ und da Nina Richel mit Ihrer Leistung überzeugen kann.

Ich muss gestehen das sich in vielen Foren und Blogs die Meinung aufrecht hält das Nina hätte rausfliegen müssen, da sie es einfach nicht so gut gemacht hat wie Ihre anderen Mitstreiter, aber was wäre dann die Show noch interessant für die Zuschauer oder anders gesagt ist dann ein Quotenrückfall, wie 2007 zu erleben wo grade mal 2,3 Millionen das DSDS Finale gesehen haben zu erwarten?

Bleibt zu hoffen das die Sendung nicht dahingleitet das es bald mehr auf das ankommt was die „Sänger“ abseits der Bühne machen und tun, als das was sie eigentlich machen sollen nämlich „singen“

Tags: , , , , ,

About the Author ()

Comments are closed.