Update: Artikel anbieten mit EAN/ISBN

Filed in Spiele News by on 30. Oktober 2010

Bücher, Spiele, Filme und Musik-CD’s einfacher anbieten

Seit dem letzten Update vor etwa 14 Tagen, haben wir heute ein weiteres Update durchgeführt. Nun ist es möglich Filme, Spiele, Bücher und Musik-CD’s mit Hilfe der sog. EAN bzw.ISBN Zahlenkennung anzubieten. Dabei wird der Titel, ein Bild und die Beschreibung automatisch hinterlegt, vorausgesetzt die Nummer wurde richtig eingegeben. Zu beachten ist diesbezüglich, dass das Bild nur auf der Artikel-Detailseite angezeigt wird und nicht in den Artikelübersicht z.B. auf der Startseite, in den Kategorien oder Tauschregalen. Hierzu muss weiterhin ein Bild manuell von jedem Anbieter geladen werden. Das hat lizenzrechtliche Gründe.

Weitere kleine Änderungen:

  • Tausch-Taler Anzeige in der Artikeldetailansicht eingeführt.
  • Das Datum des Angebots wurde eingeführt.
  • Raucherhaushalt bzw. Haustiere Angaben wurden eingeführt. Hierzu bitten wir euch eure Profile unter „Myswapy“ und „Mein Profil“ zu aktualisieren. Alle neuen Mitglieder werden während der Registrierung abgefragt.

Bitte testet die neuen Funktionen und schreibt uns eure Meinungen dazu.

In diesem Sinne ran an das nächste Update 😉

Tags: , ,

About the Author ()

Die Tauschbörse swapy wurde im Sommer 2009 als kostenlose Tauschplattform für Spiele gegründet, mit der Absicht eine Web 2.0-Tauschbörse mit Belohnungssystem anzubieten. Im September 2010 wurde die Tauschcommunity um die Kategorien "Bücher", "Filme", "Hörbücher", "Musik" und einige weitere erweitert. Im Jahr 2013 gab es einen kompletten Neustart mit einer Software-Umstellung. Die Plattform gehört zu den ersten Versuchen im Bereich der "Mitmach-Tauschbörsen". Die Idee von swapy besteht darin, eine kostenlose Internet-Plattform für den Tausch von physikalischen Waren zur Verfügung zu stellen. Im Vergleich zu einigen anderen Online-Tauschbörsen, gibt es bei swapy keine Möglichkeit sich die Tauschwährung käuflich zu erwerben. Die Aktivität und Engagement in der Community wird jedoch mit Tausch-Talern (interne Tauschwährung) oder mit Sachpreisen belohnt. Die Tauschbörse swapy sucht auch 2015 den Neuling des Jahres ;-)

Comments (4)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. Kommentare und Fragen zu den Tauschartikel | swapy.de Blog | 28. Mai 2014
  1. siwola sagt:

    Super, Ihr Swapyaneri…

    …ich möchte Euch jetzt mal echt ein Lob aussprechen. Die Updates kommen schnell und es wird hier permanent einfacher und noch besser.

    Dafür herzlichen Dank an Euch…

  2. Waldi sagt:

    Hi Siggi,

    schleimst Du schon wieder? 🙂

    Ich denke auch, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Der ganz große Durchbruch kommt mit den Modulen “Freunde werben” und “Feilschen” – zumindest glaube ich das 😉 Bis dahin ist aber noch ein langer Weg… Hauptsache das Tauschen funktioniert so weit.

  3. coolcat sagt:

    Muss Ich zustimmen, das “WERT” Feld ist zwar eine persönliche Ansicht desjenigen der etwas zum tauschen reinstellt, aber es ist nicht ausschlaggebend für den letztlich angeregten Tausch, weil auch wenn da Wert= 100 Euro/Taler steht, und der Wunsch auf 2 Taler, so ist der Wunsch doch das was entscheidet, und nicht der Wert der angegeben ist. Denn ich kann ja auch einen Artikel einstellen, der “nur” 10 Euro/Taler wert ist und möchte dafür 1 Taler als Wunsch haben.

    Klar ist dann die Sache so das man anfängt umzurechnen, und sagt sich Wert=100 Euro/Taler und Wunsch = 2 Taler, dann ist also 1 Taler = 50 Euro Wert oder halt eben Wert=10 Euro/Taler Wunsch = 1 Taler also ist der persönliche Wert 10 Euro pro Taler.

    Was die formatierungen angeht habe ich ja schon angeregt, das es mehr Sinn machen würde wenn der Text sauber formatiert da steht, und nicht als Fließtext, dies ist aber denke ich schon im kommen und wird demnächst auch umgesetzt……(hope so)