Killerspiele werden mit Kinderpornografie gleichgestellt

Nach der Verabschiedung des Gesetzentwurfs zu Internetsperren im Kampf gegen

die Verbreitung von Kinderpornografie über das Internet, soll die Sperrung auf „Killerspiele“ ausgeweitet werden. Thomas Strobl, seines Zeichens Bundestagsabgeordnete und CDU-Generalsekretär in Baden-Württemberg, äußerte sich dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ vom Freitag „Wenn es einen Nachweis gibt, dass sich Killerspiele negativ auf das Verhalten Jugendlicher auswirken, dann kann das Internet kein rechtsfreier Raum sein.“

Eine Reaktion auf den Amoklauf in Winnenden? Aber was hat ein Killerspiel mit Amoklauf zu tun? Wie viele Menschen weltweit spielen Ego-Shooter? Mehrere Millionen! Haben wir deshalb mehrere Millionen potentielle Amokläufer? Gewalthaltige Computerspiele allein machen niemanden zum Amokläufer!

Was ist mit den WAHREN Gründen bzw. Ursachen eines Amokläufers? In erster Linie sind es die Eltern, die Lehrer und andere Mitmenschen die einen Amokläufer passiv (durch nicht Beachtung, keine Akzeptanz) geformt haben. Diskutiert mit uns im Forum über das Thema: Verändern Killerspiele die Persönlichkeit?

Welche Ursachen sind eure Meinung nach für Amokläufe verantwortlich?